Fanfaren von 80’s Synths mit 808 und 909 Maschinen erinnern an Robert Görl und frühen NDW analog Techno. Auch Elemente von Rio Reiser und Nena mischen sich ein. Frankophile HörerInnen werden sich mit seinen Basslines an Air erinnert fühlen, den Drive moderner französischer Popelemente in den Beats wiederfinden. Textlich befindet sich Chuck Winter irgendwo zwischen endorphingeladenen Glücksmomenten und düsterer Dystopie, findet an allem auch etwas Schönes - meistens jedenfalls. Tanzbar ist das Ganze auch. Es hat was von Afterparty oder In-Den-Club-Gehen-Wollen; Chuck Winter lädt ein, sich aufzuladen.

 

Die Debut Single “Ein Schritt Zurück”, auf der auch Co-Produzent Kaltenkirchen featured, ist am 29. Juli auf allen Streamingplattformen zu finden. 

 

Die dazugehörige EP “Geist” wird im Dezember die Märkte überfluten.

www.chuckwintermusic.com

booking@chuckwintermusic.com

 

HOME

 

KONTAKT